Sakrament der Krankensalbung

Sakrament der Krankensalbung

Es ist ein Ritual des Lebens für Kranke und Bedürftigen, die das Gefühl der Nähe und Hilfe Gottes erfahren sollen.

Was lesen wir in der Heiligen Schrift über die Salbung der Kranken? Der Apostel Jakobus sagt: „Wer krank ist, ruft die Priester der Kirche zu sich und betet auf ihm, nachdem er im Namen des Herrn mit Öl gesalbt wurde. Und das Gebet aus dem Glauben wird den Kranken retten; der Herr wird ihn auferwecken, und wenn er Sünden begangen hat, wird ihnen vergeben werden“ (Jak 5,14-15).

Was ist der Zweck der Krankensalbung? Das Sakrament der Krankensalbung soll dem Christen, der die Schwierigkeiten erlebt, die mit dem Zustand der schweren Krankheit oder des hohen Alters verbunden sind, eine besondere Gnade geben.

Wann ist die richtige Zeit, um dieses Sakrament zu empfangen? Es ist das, in dem die Gläubigen beginnen, sich in Lebensgefahr durch Krankheit oder Alter zu befinden.

Wie oft kannst du es noch bekommen? Jedes Mal, wenn der Christ schwer krank wird, kann er die Heilige Salbung empfangen, sowie wenn sich die Krankheit verschlimmert, nachdem er sie bereits erhalten hat.

Wer kann die Krankensalbung verwalten?  Nur Priester (Priester und Läufer). Um es zu verleihen, verwenden sie Öl, das vom Läufer oder, wenn nötig, vom Priester selbst gesegnet wird.

Was ist der wesentliche Ritus dieses Sakraments? Das wesentliche Element der Feier ist die Salbung auf Stirn und Händen des Kranken, begleitet vom liturgischen Gebet des Priesters, der die besondere Gnade dieses Sakraments erbittet.

Was ist die besondere Gnade der Salbung der Kranken? Die Krankensalbung hat folgende Auswirkungen:

  • die Vereinigung des Kranken mit der Passion Christi zum eigenen Wohl und zum Wohl der ganzen Kirche;
  • der Trost, der Friede und der Mut, die Leiden der Krankheit oder des Alters auf christliche Weise zu tragen;
  • die Vergebung der Sünden, wenn der Kranke sie nicht durch das Sakrament der Buße erlangen konnte;
  • die Genesung der Gesundheit, wenn dies der geistlichen Erlösung dient; die Vorbereitung auf den Weg zum ewigen Leben.
Condividi con i tuoi amici:

Autor: Bonassi Orazio

Nato a Rezzato in Provincia di Brescia il 27.maggio 1941 Cittadino Tedesco e appartenente al Clero della arcidiocesi di Monaco di Baviera. Ordinato Sacerdote a Brescia il 25 giugno 1966. Residente a Kammlach.